HOLEN SIE SICH
DEN PROFI
INS HAUS

Tipps und Tricks


    

So sparen Sie Strom


Im alltäglichen Leben gibt es viele kleine Dinge wie man Strom sparen kann und somit auch eine menge Geld. Wir geben Ihnen einige Tipps, welche leicht umsetzbar sind.

° Energiesparlampen --> bringen in viel genutzten Räumen einige Pluspunkte, in Räumen, in denen das Licht nur kurz angeschalten wird, wie zum Beipiel im Bad, lohnen sie sich nicht.

° Leuchtstoffröhren verbrauchen wesentlich weniger Energie als normal Glühbirnen.

° In der Küche können Sie Energie sparen, in dem Sie beim Kochen die passenden Deckel für die Töpfe nutzen, außerdem sind bei Elektroherden Edelstahltöpfe zu empfehlen, da diese die Energie besser speichern.

° Schalten Sie Ihren Elektroherd schon einige Minuten vorm Ende der Garzeit aus - das Essen kann mit der gespeicherten Energie fertig garen.

° Stellen Sie nur abgekühltes Essen in den Kühlschrank, da der Kühlschrank sonst nur mehr Leistung aufbringen muss, um die eingestellte Temperatur zu erreichen.

° Stellen Sie einen Kühlschrank nicht in der Nähe von Heizkörpern oder anderen Wärmequellen auf. Gefrierschränke psoitioniert man am besten in einem unbehizten Raum.

° Füllen Sie Ihre Waschmaschine und Ihren Geschirrspüler immer voll, so sparen Sie nicht nur Energie, sondern auch Wasser.

° Zeitschaltuhren für dekorative Lichter oder zum Beipiel das Aquarium lohnen sich auch und sind zudem noch recht bequem.

° Viele Waschmaschinen besitzen eine Energiespartaste, die man dann auch nutzen sollte.

° Statt Wäsche mit 95° zu waschen, reicht es meist aus, sie mit 60° zu waschen und spart enorm Energie. Sollte doch mal sehr stark verschmutzte Wäsche zu reinigen sein, dann weichen Sie diese eine Stunde vor dem Waschen ein und somit brauchen Sie nicht die Höchsttemperatur beim Waschen einstellen.

° Verzichten Sie möglichst auf Heizlüfter, denn dies sind die größten Stromfresser im Haushalt. Für Klimaanlagen gilt im Übrigen das Gleiche.